Follow by Email

Freitag, 2. Oktober 2015

Entwurf zum Anfechtungs- und Antragsrecht auf dem Weg

Das Bundeskabinett hat Ende September den Gesetzentwurf zur Änderung des Anfechtungsrecht beschlossen. Hinsichtlich der Änderungen im Anfechtungsrecht folgt der Entwurf im Wesentlichen dem im März veröffentlichten Referentenentwurf.
Neu ist die Stärkung des Gläubigerantragsrecht. Durch die Änderung des § 14 InsO kann der Insolvenzantrag nicht mehr durch Zahlung der Forderung des antragstellenden Gläubigers abgewendet werden. Dieses ermöglicht insbesondere Sozialversicherungsträgern als Gläubigern die frühzeitige Sachaufklärung bei insolvenzreifen Unternehmen.


Große Insolvenzen im 3. Quartal 2015

Die größten Verfahren im dritten Quartal


Verfahren Verwalter Umsatz Gericht Antrag
Imtech Deutschland GmbH & Co. KG P.-A. Borchardt 905,16 Mio Hamburg 06.08.
Captura GmbH H. Ampferl 112,09 Mio München 19.09.
ATELCO Computer Aktiengesellschaft C. Schulte-Kaubrügger 110,61 Mio Arnsberg 23.07.
Wilhelm Koch GmbH M. Köster 100 Mio Osnabrück 11.09.
Theodor Reismann GmbH A. T. Thiele 99,50 Mio Dortmund 01.09.